ALLER GUTEN DINGE SIND DREI..............

Nach dem Küchengartenfest und dem Fährmannsfest, beteiligte sich die LindenLimmerStiftung auch am Limmerstraßenfest mit dem beliebten Glücksrad.

Die Gewinne stellte wiederum die GBH zur Verfügung. Die Einnahmen in Höhe von 118,80 EUR, können somit direkt in die Förderung von Projekten im Stadtbezirk fließen. Bei schönstem Sonnenschein, kümmerten sich 6 Stiftungsaktive um die zahlreichen „Glückssucher“ am Gemeinschaftsstand mit „hilcura-treff“.

Die LindenLimmerStiftung mit dem Glücksrad auf dem Limmerstrassenfest

 Stadtteilmanager Wolfgang Wescher am Glücksrad

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok